Weingut Feiler-Artinger

Weltberühmt ist das Weingut Feiler-Artinger mit seinen herrlichen Süß- weinen geworden. Es zählt neben dem Weinlaubenhof Kracher zu den international gesuchten Spitzenproduzenten von edel- süßen Spezialitäten.

 Die trockenen Weißweine werden überwiegend sortenrein ausgebaut, die Palette ist sehr umfangreich. Aus Grauburgunder, Chardonnay und Neuburger wurde in den letzten Jahren die einzige Cuvée namens »Gustav« komponiert, zu 100 Prozent im Barrique vergoren und gereift. »Gustav 2006« ist ein reinsortiger Neuburger. Daran reihen sich die Süßweine von der Spätlese-Cuvée »Quartett« bis hin zu fruchtbetonten Auslesen aus Weißburgunder und Traminer. Aus diesen beiden Sorten werden immer wieder Beerenauslesen angestrebt. An der Spitze der Weißweinpyramide steht der Ruster Ausbruch, jene edelsüße Spezialität, die dem Weingut Feiler-Artinger bisher die größten internationalen Erfolge gebracht hat.

In Österreich haben sich aber auch die Rotweine einen Platz im Spitzenfeld erobert. Die Cuvée »Solitaire« ist ein fruchtbetonter eleganter Rotwein, seit dem Jahrgang 1992 wird die sogenannte »1000er-Serie«, eine Cuvée aus Cabernet und Merlot, angeboten. Bei einem Besuch im Burgenland sollten Sie dieses Weingut als Pflichttermin einplanen, nehmen Sie sich aber Zeit dafür.

Weingut Feiler-Artinger
Hauptstraße 3
7071 Rust
T. 02685/237   
F. DW 22
office@feiler-artinger.at
www.feiler-artinger.at