Gölles Schnapsbrennerei & Essigmanufaktur

Dort, wo man in Sachen Obst aus dem Vollen schöpfen kann, im wichtigsten Apfelanbaugebiet Österreichs, dem oststeirischen Hügelland findet man auch den Betrieb der Familie Gölles. Bereits seit drei Generationen wird in den Gärten rund um die Riegersburg Obst angebaut, seit den 80er-Jahren hat man sich auf die Veredelung ebendieser Früchte spezialisiert.
Der Name Gölles steht heute für feine Fruchtbrände und Essige von höchster Qualität. Basis dafür sind natürlich die besten Produkte bzw. Früchte. Besonderes Potenzial hat Gölles bereits früh in alten, beinahe in Vergessenheit geratenen Sorten entdeckt. Ab 1990 wurden daher neue Anlagen mit alten Sorten bepflanzt, darunter Kriecherl oder Saubirne.

Mit seinem kompromisslosen Qualitätsstreben, seinem Erfahrungsschatz und seinem Innovationsgeist mit einem gewissen Maß an Feingefühl zählt Alois Gölles ohne Zweifel zu den engagiertesten Brennern des Landes. Für seine Verdienste wurde er bereits im Rahmen der Falstaff Spirits Trophy für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Gölles GmbH
Stang 52
8333 Riegersburg
Tel.: 03153/75 55
Mobil.:0664/545 53 77

www.goelles.at
obst@goelles.at