Weingut Schweiger Peter

Das Weingut Peter Schweiger liegt im Weinort Zöbing, im südlichsten Zipfel des Kamptals, mit Blick auf den wohl bekanntesten Weinberg Österreichs, den Heiligenstein.
Peter Schweiger und sein Sohn Peter Junior – er ist bereits die 4. Winzergeneration – legen besonders großen Wert auf das umweltfreundliche und nachhaltige Weinbauhandwerk.

Um große Weine zu keltern, sind für sie drei Dinge entscheidend: Die Arbeit im Weingarten, die Vinfizierung und die Lagerung im Keller. Die Etiketten der Weine tragen ihre Philosophie nach außen: Der Kompass für ihre Verbundenheit zur Region. Die Uhr verkörpert ihre Intention, den Weinen möglichst Zeit zum reifen zu geben. Diesem Credo folgend werden die ersten Weine frühestens im April („IV“) abgefüllt. Erst mit entsprechender Flaschenreife kommen diese auf den Markt.

Die Trauben werden äußerst schonend verarbeitet, mit kontrollierter Kühlung vergoren, etwas länger auf der Feinhefe belassen, regelmäßig gerührt, gehegt und gepflegt. Dadurch entwickelt sich der typisch fruchtige Charakter mit einer cremigen Struktur und gehaltvollem Körper zu einem überwältigenden Trinkgenuss. Diese Weine sind dadurch über längere Zeit lagerfähig. Nur so kann der Wein qualitativ den hohen Ansprüchen von Weinkennern und Weingenießern entsprechen.

Die Weine dürfen in den natürlich kühlen, alten Kellergewölben bei konstanten 10 °C im Stahltank und auch im großen Holzfass zu ausdrucksvollen Weinen heranreifen.

WEINGUT PETER SCHWEIGER
Im Grübl 25 
3561 Zöbing
E: office@schweiger-wein.at
www.schweiger-wein.at