Zanderfilet unter der Pinienkruste auf Limonenschaum dazu Gemüsestreifen und Kräuterreis

Zutaten für 4 Portionen:

560 g   Zanderfilet  
  30 g  "Fischgewürz mit Meersalz und Kräuter"  
  40 ml Olivenöl
 1/2 TL Pinienkerne
 1/2 EL Weißbrot ohne Rinde
  50 g    Butter   
    1 EL  Weißwein
 1/2 Stk Limone
 100 g   Sahne geschlagen
 120 g   Sellerie
 120 g   Zucchini 
 120 g   Karotten
 120 g   Lauch
 120 g   Reis gekocht  
   40 g   Schnittlauch geschnitten  
   20 g   Petersilie
  1/2 TL Basilikum
  1/2 TL Majoran

Zanderfilet unter der Pinienkernkruste:
Pinienkerne zerhacken,Weißbrot zerbröseln und mit der Butter und den Pinienkernen vermischen. Etwas Kräuter dazu geben und abschmecken.
Zanderfilet mit "Fischgewürz mit Meersalz und Kräuter" würzen. In etwas Olivenöl anbraten und mit der Krustenmasse bestreichen.
Nun im Rohr die Kruste gold-gelb backen. Auf dem Gemüse anrichten.

Limoneschaum: Weißwein aufkochen und etwas Limonensaft hineingeben. Von der Limonenschale Zesten reißen und ebenfalls in den Weißwein geben.
Abschmecken und mit der geschlagenen Sahne verfeinern. Sofort anrichten.

Gemüsestreifen: Gemüse in Streifen schneiden. Karotten und Sellerie kurz blanchieren.
Nun die Streifen vermischen und im Kombi-Dämpfer garen oder in der Pfanne leicht anschwenken. Würzen, abschmecken und anrichten.

Kräuterreis: Kräuter hacken. Reis mit dem Majoran und der Petersilie im Dampf erhitzen.
Nun den Schnittlauch und den Basilikum untermischen. Abschmecken und anrichten.